Herzlich Willkommen im Seniorenhaus am Südhang

Wohl jeder ältere Mensch möchte seinen Lebensabend in vertrauter Umgebung verbringen. Deshalb muss die Wahl der geeigneten Umgebung mit sehr viel Sorgfalt getroffen werden.

 

Das Seniorenhaus am Südhang macht es sich zur Aufgabe eine möglichst weitgehend selbstbestimmte und eigenverantwortliche Lebensführung des einzelnen Bewohners zu fördern und zu erhalten. Die Lebenssituation jedes Einzelnen im Fall von Krankheit, Behinderung oder Pflegebedürftigkeit so weit wie möglich und so weit als nötig zu verbessern, ist das Ziel unserer Arbeit. Der Mensch steht dabei im Zentrum unserer Bemühungen.

 

Unsere Einrichtung richtet sich mit ihrer Arbeit an Menschen, die pflegebedürftig sind oder körperliche und/oder kognitive Einschränkungen vorweisen, wie:

 

  • Altersverwirrte Pflegebedürftige
  • Gerontopsychiatrisch bzw. demenziell erkrankte Pflegebedürftige
  • Körperbehinderte Pflegebedürftige

 

Dabei muss bei der Aufnahme in unsere Einrichtung eine Einstufung in einen Pflegegrad 2 bis 5 nach § 15 SGB XI vorliegen.

 

Der Bewohner wird in der Vielfalt seiner Lebensbezüge und Befindlichkeiten gesehen. Eine vertraute wohnliche Umgebung, Beständigkeit und Kontinuität sind die primären Gestaltungsprinzipien unserer Pflege und Betreuung. Sie basieren auf der Achtung der Menschenwürde und Selbstbestimmung der Persönlichkeit des einzelnen Bewohners.

 

Unsere pflegerischen Leistungen sollen dem pflegebedürftigen Menschen helfen, trotz seines Hilfebedarfs ein möglichst selbständiges und selbstbestimmtes Leben führen zu können.